Neues

Die letzte Erzählung ist schon vom 12. Oktober!

Was gibt es Neues?

Nach 10 Monaten bin ich also nach Frankreich zurückgekehrt, als erstes hat mich überrascht, dass ich alles verstehen konnte. Ja, man spricht Französisch!

Ich wohne 8 Tage lang bei Clauda und Alain.

 

 

 

 

 

Ich habe 7 Kilo verloren, also ernähren sie mich gut.

„Heute gibt es etwas Leichtes: Kochwurst zu Mittag und heute Abend Sauerkraut“. Echt wahr.

Alain zeigt mir, wie man ein Fotoalbum macht. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwierig die Auswahl ist…

Band 1, von Spanien nach Benin

 

 

 

 

 

Band 2, von Kamerun nach Namibia

 

 

 

 

Band 3, ganz Südafrika gewidmet

 

 

 

 

Band 4, Lesotho, Swasiland, Mosambik

 

 

 

 

Band 5, Botswana, Sambia, Simbabwe und Malawi

 

 

 

 

Band 6, ausschließlich Tansania gewidmet

 

 

 

 

Band 7 von Burundi nach Dschibuti

 

 

 

 

Und Band 8 beinhaltet 510 Fotos, von Schwarzen und Weissen, die ich während meiner Fahrt durch Afrika getroffen habe.

 

 

 

 

Band 9 schließlich handelt von den Ländern des persischen Golfs

 

 

 

 

Das Auto wird immer noch repariert. Manche Ersatzteile sind anscheinend nicht erhältlich!!!

Ich habe keinen Sponsor gefunden. Sobald das Auto repariert ist, kehre ich nach Mysuru zurück und fahre es nach Bombay. Dort wird es dann in einen Container in Richtung Fos sur Mer verladen, das ist der billigste Hafen. Und ich werde mit dem Flugzeug nach Frankreich zurückfliegen.

Das alles kostet immerhin die Bagatelle von 5000€…

In der Zwischenzeit suche ich nach Arbeit!!! Um den Rest der Reise zu finanzieren…

 

Dennoch bleibt Frankreich ein wundervolles Land!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü